Category Archives: Geschichte Rainerregiment

Beiträge zur Geschichte des Rainerregimentes

Rainer von Österreich (1817-1913)

Erzherzog Rainer Ferdinand Maria Johann Evangelist Franz Ignaz von Österreich (geb. 11.01.1827 in Mailand, † 27.01.1913 in Wien) war ein Mitglied des österreichischen Kaiserhauses (Familie Habsburg-Lotringen). Erzherzog Rainer war im Volk überaus beliebt. Er war Förderer von Kunst und Wissenschaft. Militärgeschichtlich ist er als Oberkommandierender der k.k. Landwehr (der cisleithanischen Terroralverteidiung) relevant. Das Infanterieregiment ist nach ihm benannt. Weiterführende Links Wikipedia, Österreichisches Staatsarchiv...

Geschichte in Kurzform

Geschichte, Kurzform, des k.k. Infanterieregiment No. 59, im Zusammenhang mit Salzburg 1802 – 1914 / 1918 bzw. Heute:   19.08.1802:       Das Regiment nimmt mit dem I. und II. Bataillon und der Grenadierdivision Salzburg und Berchtesgaden, für Erzherzog Ferdinand (Großherzog von Toskana) als Kurfürst dieses Gebietes, zum 1. Mal in Besitz. Das III. Bataillon geht nach Tittmonig. Regimentsinhaber ist zu dieser Zeit GM Alexander von Jordis. 25.01.1803:       Das Regiment marschiert wieder in seine Standquartiere, nach Enns, zurück. 26.12.1805:       Friede von Preßburg, Salzburg kommt als Herzogtum...